TR638 handgefertigte Zellige Marokko

50/50/12mm n° 33
Lazuli
Artikelnummer: 11350038 Kategorien: ,
Lieferzeit ca. 2-3 Wochen

ab165,00 / m²(138,66  Netto)zzgl. Versand

Abholung & Lieferung
  • Preis bei kostenloser Abholung ab Lager Duisburg
  • Ihr Lieferangebot innerhalb von 1 Werktag
    Fügen Sie den Artikel in der von Ihnen gewünschten Menge Ihrer Anfrage hinzu.
    Anschließend können Sie über den Button „Angebot einfordern“ Ihre Anfrage im Menü abschließen oder weitere Artikel der Merkliste hinzufügen.
  • Alle Informationen zu Zahlung, Lieferung und Versand finden Sie hier
  • Gewicht
    22,00 kg
  • Größe
    5 × 5 × 1,2 cm
  • Wandbodenfliese

    Wandfliese

  • Stiloptik

    Zellige Marokko

  • Frostsicher

    Nein

  • Einheitsbezeichnung

  • Preiskennzeichen

    Stück

  • Farben
    blau
  • Bedarf

    400 Stück/m²

  • Palettenbesatz

    11 Netze/ m²

  • Paketbesatz

    36 Stück/Netz

  •  
     



D&K Artikel Nr: 11350038

D&K Artikel Bezeichnung: TR638

 

Marokkanische Zellige ca. 5x5x1,2 cm

Farbe: Lazuli
Produktionsweise: Handmade
Material: Grobkeramik (enthält 5-10% Schneidware)
Oberfläche: Glasiert, mit Struktur
Nicht frostsicher, nur für Innen geeignet

Lieferzeit: ca. 15-24 Werktage
In Holzkiste je 1m² gepackt

Zellige sind handgeformte glasierte Fliesen aus Marokko.
Durch das ursprüngliche Herstellungsverfahren entstehen authentische und
individuelle Oberflächenstrukturen sowie kleine Fehler und Toleranzen durch die
sich die Zellige-Fliesen auszeichnen. Genau dadurch entstehet der
unverwechselbare Charakter dieser Fliesen der jede Zellige zu einem Unikat
macht. Handmade eben!

Die Farbpalette ist umfangreich und ausgewogen, wobei die
einzelnen Farben immer ein wenig oder auch durchaus stark nuancieren. Daher ist
es wichtig, die Zellige-Fliesen vor dem Verlegen zu mischen um ein
gleichmäßiges Bild zu erhalten. Geringe Maßtoleranzen und Dickenschwankungen
gehören zum Charakter dieses Artikels, ebenso wie Unregelmäßigkeiten in der
Glasur, Bläschen und Abplatzungen sowie Schnittfehler. Dies sind
charakteristische Eigenschaften dieser handgeformten Fliesen. Daher kalkulieren
Sie bei der Mengenermittlung mit mindestens 10% Verschnitt und verwenden
Fliesen mit größerer Beschädigung zum Schneiden!

Zellige werden üblicherweise „fugenlos“ verlegt, also
praktisch „Kante auf Kante“, ohne Abstandshalter. Dabei ist darauf zu achten,
dass das Gesamtbild harmonisch bleibt und Maßtoleranzen beim Verlegen
ausgeglichen werden. Zum Ausgleichen eignen sich kleine Fliesenkeile die bei Bedarf
zwischen die Fliesen gesteckt werden .So entsteht bei dieser Art der Verlegung
automatisch eine geringe Fuge, die abschließend mit entsprechendem Fugenmörtel
ausgefugt bzw. eingewaschen wird. Das unterscheidet die Zellige von
herkömmlichen Fliesen, woraus sich ein unvergleichliches Bild und ein ganz
eigener Charme ergibt.

Die Verklebung erfolgt im Buttering Floating Verfahren, es
sollte ein hochwertiger Kleber verwendet werden, mit dem Dickenschwankungen
ausgeglichen werden können.

 

Die Zellige eignen sich als Wandbelag für alle erdenklichen
Flächen, auch für die Nasszelle, den Duschbereich oder das Waschbecken.

Ob als Fliesenspiegel in der Küche oder eine ganze Wand im
Badezimmer, mit diesen Fliesen heben Sie sich von der Masse.

 

Hier könnt Ihr euch anschauen, wie die Zellige verarbeitet
werden:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden